Empirische Politikwissenschaft

Der Lehrstuhl der empirischen Politikwissenschaft beschäftigt sich vor allem mit aktueller Forschung zu den Themengebieten Vergleichende Insitutionsforschung, Parteien- und Parlamentsforschung sowie die politiwissenschaftliche Analyse von Verfassungsgerichten. Wer sich also für das Zusammenspiel aus politischen Institutionen in Ländern interessiert, ist hier und am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft richtig. 

 

Lehrstuhlinhaber ist Prof. Dr. Ulrich Sieberer.