Rund um's Politikstudium

Das Politikstudium in Bamberg zeichnet sich insbesondere durch seinen hohen Anteil an Methodenfächern wie Statistik und Empirische Sozialforschung, aber auch durch kleine Lern- und Seminargruppen und einem daraus resultierenden engeren Kontakt zu Dozenten und intensivere Betreuung aus. Zudem bietet das Studium eine Vielzahl an individuellen Wahlmöglichkeiten an Seminarthemen und Ergänzungsbereichen, wodurch die eigenen Interessen stärker ins Studium eingebracht und sich spezieller auf eine zukünftige Berufstätigkeit eingestellt werden kann.

Durch die kurzen Distanzen zwischen den einzelnen Uni-Standorten sind alle Fakultäten innerhalb von einigen Minuten mit dem Fahrrad oder den Bussen zu erreichen.

Aber auch die Möglichkeiten einer Teilnahme an Projekten wie National Model United Nations (NMUN), der weltweit größten Simulationskonferenz der Vereinten Nationen für Studierende aller Länder, machen Bamberg zu einem attraktiven Studienort.

Auf den folgenden Seiten haben wir euch einige allgemeine Info's rund um das Politikstudium in Bamberg, aber auch Ansprechpersonen und Antworten zu häufig gestellten Fragen zusammen gestellt. 

 

Ihr findet auch die jeweils aktuellsten Versionen der Prüfungsordnungen und Modulhandbücher für den Bachelor- und Masterstudiengang in Bamberg als auch Info's zu den beiden Doppelmasterprogrammen mit England bzw. Griechenland.